Heimat- und Geschichtsverein Mömbris e.V.

 

Der Markt Mömbris  eingebettet in das wunderschöne Kahltal befindet sich im Bereich des hessisch- bayrischen Spessartgebietes und hat unmittelbare Verbindung zum Rhein-Main-Gebiet. Von Alters her bildet Mömbris das Zentrum des mittleren Kahlgrundes. Zum 11. Dezember 1963 wurde Mömbris zum Markt erhoben. Einen sehr hohen Stellenwert genießt der Markt Mömbris bei den erholungsuchenden Wochenendgästen aus dem nahegelegenen hessischen Raum. Das Angebot der Bewirtung reicht vom ländlichen Gasthof bis zum anspruchs- vollen Domizil für Gourmets.
 

Seit der Gebietsreform 1972-78 besteht Mömbris aus 18 Ortsteilen und zählt zum 05.02.1996 insgesamt 12.052 Einwohner. Zwischen Berg und Tal, umringt vonWäldern, finden wir folgende Ortschaften vor: Angelsberg, Brücken, Daxberg, Dörnsteinbach, Gunzenbach, Heimbach, Hemsbach, Hohl, Königshofen, Mensengesäß, Mömbris, Molkenberg, Niedersteinbach, Rappach, Reichenbach, Rothengrund, Schimborn und Strötzbach, die Sie leicht über Rad- und Wanderwege erreichen können.

weitere Informationen zur Geschichte von Mömbris

 

 
Kontaktadresse:
vom Heimat und Geschichtsverein Mömbris e.V.;
Erhard Lorenz, Alzenauer Str. 59, 63776 Mömbris
Tel.: 06029 / 7115 Fax: 06029 / 4943
Design by Pro-VISION Multimedia   Stand: 11-Okt-2001